Die Almfamilie

Eine Familie zu haben und einen gemeinsamen Platz zu wissen, an dem man sich daheim fühlt – wie wir meinen zwei der Schlüssel zu einem glücklichen Leben!

Wir – Christoph, Anja und der entzückende kleine Jakob – haben mit der Schaumbergalm einen Platz gefunden, den wir als unsere neue Almheimat bezeichnen dürfen. Unsere jeweiligen Lebenswege haben uns auf der Gschwendtalm in Großraming zusammengeführt und uns nun gemeinsam auf die Schaumbergalm in den Nationalpark Kalkalpen gebracht. Jakob feiert im Juni seinen zweiten Geburtstag und wir sind voller Vorfreude nicht nur mit ihm diesen Geburtstag, sondern auch unser erstes Jahr als „Hoidafamilie“ auf der Schaumbergalm verbringen und auch feiern zu dürfen. Nachfolgend möchten wir uns kurz vorstellen – wer wir sind, was uns am Herzen liegt und uns bewegt.

Christoph – Da Hoida

Geboren in: Gmunden im Salzkammergut

Geprägt von: wunderschöner Kindheit am Traunsee, vom Traunstein, Offensee und dem Toten Gebirge, von vielen Reisen, farbenfrohen und weltoffenen Gedanken

Verbunden mit: dem Jetzt, der Erde, aber auch den Wolken und vor allem dem Sonnenschein darüber

Fasziniert von: der Unendlichkeit – jener des Nachthimmels und der Liebe zum eigenen Kind

Leidenschaftlich bei: Familie, Tanz, Schauspiel und Kabarett, Fasching und dem bunten Leben generell

Anja

Geboren in: Salzburg

Geprägt von: Mozart ;), den Salzburger und Berchtesgadener Bergen, von vielen, vielen Büchern, den Tieren an ihrer Seite und natürlich ihrer kleinen Familie

Verbunden mit: Mutter Erde und Vater Himmel – und allem, was dazwischen liegt

Fasziniert von: der Verbindung zwischen Mensch und Natur, dem Vernetztsein aller Lebewesen miteinander

Leidenschaftlich bei: allem, was Fell hat, beim Wildkräuter Sammeln und Verarbeiten, beim Kochen, Backen und Garteln

Jakob

Geboren in: Salzburg

Geprägt von: der Geborgenheit seiner Familie und bedingungsloser Neugierde dem noch so jungen Leben gegenüber

Verbunden mit: den Menschen, die ihm liebevoll die Welt zeigen, mit allem, was ihn umgibt und besonders mit sich, dem Hier und dem Jetzt

Fasziniert von: dem Mond, Käfern, Baggern, Steinen, Schmetterlingen, Gonzos, Ftatas, Fantas, Foggalaseijs, Rolltreppen, der ISS und tausend anderen Dingen

Leidenschaftlich bei: dem Entdecken, Steinewerfen, dem Tanzen, Ja- und Nein-Sagen, Lachen (manchmal auch Weinen) und dem Eltern-lieb-haben-aber-auch-prüfen

Damit unser kleiner, feiner Almbetrieb auch gut funktioniert und weder unsere Tier- noch Menschenfreunde zu kurz kommen, hat unsere Almfamilie noch weitere, wichtige Mitglieder. Wir werden hier und unter „Aktuelles“ im Laufe der Saison neue Fotos von uns und unseren Helferleins hinzufügen.